Steuerberatung für Unternehmen

Steuerberatung für Privatpersonen

Steuerberatung für Freiberufler

Finanz- und Anlagenbuchführung

Lohnbuchführung

Von Steuerberatung bis Finanzbuchführung

Umfassende steuerfachliche Betreuung für Unternehmer, Existenzgründer, Immobilienbesitzer und Privatpersonen

Unsere Leistungen in der Übersicht:

i

Erstellung von Jahresabschlüssen und Einnahmenüberschussrechnungen

l

Betriebliche und private Steuererklärungen

Vertretung gegenüber Finanzbehörden

w

Vertretung bei Betriebsprüfungen

v

Existenzgründungsberatung

v

Beratung für Jungunternehmer

Unternehmensplanung

Businesspläne

Finanzierungsberatung

Planungs- und Investitionsrechnung

Unternehmensanalyse und Erfolgsoptimierung

Sanierung und Restrukturierung

Lohn-, Finanz- und Anlagenbuchführung

v

Beratung in Sozialversicherungsfragen

Organisation des Rechnungswesens

Externes Controlling und Reporting

Private Vermögensplanung und -sicherung

v

Beratung bei Unternehmenskäufen und -verkäufen oder -beteiligungen

Rechtsformoptimierung

v

Betriebswirtschaftliche Beratung

v

Steuerrechtliche Vertragsberatung

Unternehmensbewertung

Private und betriebliche Altersvorsorge

A

Nachfolgeregelung

Gesetzentwurf zur steuerlichen Förderung von Forschung und Entwicklung

Zur Stärkung des Unternehmensstandorts Deutschland will die Bundesregierung durch eine - in einem eigenständigem Gesetz geregelte - steuerliche Forschungsförderung (Forschungszulage) erreichen, dass vorrangig die kleinen und mittleren Unternehmen vermehrt in eigene...

Offenbarung von Kassendaten bei Verschwiegenheitspflicht

Bei Betriebsprüfungen werden grundsätzlich sämtliche Daten und Unterlagen gesichtet, die für die jeweilige Prüfung von Bedeutung sind. Prüfungen finden auch in Unternehmen statt, deren Berufsträger zur Verschwiegenheit verpflichtet sind, wie z. B. Ärzte, Rechtsanwälte...

Schätzung von Einkünften aus Gewerbebetrieb bei ungeklärtem Geldzuwachs

Nach der Abgabenordnung sind Besteuerungsgrundlagen zu schätzen, soweit sie nicht zu ermitteln oder zu berechnen sind. Dabei sind alle Umstände zu berücksichtigen, die für die Schätzung von Bedeutung sind. Zu schätzen ist u. a. dann, wenn die Buchführung oder die...

EuGH verpflichtet Mitgliedstaaten zur Zeiterfassung von Arbeitnehmern

Mit den Neuregelungen des Tarifautonomiegesetzes wurden Arbeitgeber verpflichtet, Beginn, Ende und Dauer der täglichen Arbeitszeit von bestimmten Arbeitnehmern spätestens bis zum Ablauf des siebten auf den Tag der Arbeitsleistung folgenden Kalendertages aufzuzeichnen...

„Geld erwerben erfordert Klugheit; Geld bewahren erfordert eine gewisse Weisheit. Und Geld schön auszugeben ist eine Kunst.“

Berthold Auerbach (1812 – 1882)